2013-08-21

3 geschmiedete Spitzen für eine Toranlage werden vergoldet.


Hier sehen Sie die nächsten Arbeitsschritte.


Auf die mit gelb-ocker farbigem Bolus angelegten Partien wird 3h-Mixtion (Anlegeöl) aufgebracht.
Für diese für den Außenbereich bestimmte Arbeit nehme ich 24-Karat Gold.
Der leichteren Vergoldungsarbeit wegen, - Transfergold.

Mit der Schere werden die benötigten Teilmengen zugeschnitten.
Mit einem flauschigen Flanellläppchen presse ich das TransferGold auf die entsprechende Stelle.
Ein extrem weiches Tuch bringt durch polieren den brillanten Goldeffekt.
Obwohl es "nur" eine Ölvergoldung ist,
ist das Ergebnis ähnlich einer Polimentvergoldung.

Eine echte Polimentvergoldung wäre jedoch im Außenbereich nicht zu verwenden.

In dem Sinne und Gruß bis dann, -
Meister Kaiser Karl Johann
Dekorations & Kirchenmaler